Anmelden

Aktuelle Informationen

TOP-Ausbildungsbetrieb begrüßt neue Azubis

Greifswald, 01.08.2018

„Wähle einen Beruf, den du liebst - und du musst keinen einzigen Tag in deinem Leben
arbeiten”, so ein altes Zitat. Gestärkt mit diesem Bewusstsein und den motivierenden Worten von
Vorstandsmitglied Thomas Metzke wurden sechs Damen und fünf Herren aus dem Geschäftsgebiet der
Sparkasse Vorpommern auf die Ausbildung zur Bankkauffrau bzw. zum Bankkaufmann
am 1. August 2018 eingestimmt.

Mit einem umfassenden Ausbildungsprogramm unterstreicht die Sparkasse als einer der größten Ausbildungsbetriebe in der Region mit 26 Auszubildenden ihre unternehmerische und gesellschaftliche Verantwortung für die Region. Von der IHK zu Neubrandenburg wurde der Sparkasse Vorpommern bereits mehrfach der Titel  „TOP-Ausbildungsbetrieb" verliehen.

Für Herrn Metzke, Vorstandsmitglied der Sparkasse Vorpommern,  ist der Ausbildungsbeginn in der Sparkasse ein wichtiger Termin in seinem Kalender. „Wir freuen uns, mit dem heutigen Tag jungen Menschen eine interessante und vielseitige berufliche Perspektive in einer wirtschaftlich starken Sparkasse zu ermöglichen. Die Ausbildung bei uns ist vielfältig, abwechslungsreich und verantwortungsvoll. Es liegt uns besonders am Herzen, den jungen „Sparkässlern“ aus der Region ihren beruflichen Einstieg und eine chancenreiche Perspektive zu ermöglichen. Gleichwohl ist die eigene Nachwuchssicherung für uns enorm wichtig.“

Die dreijährige, im dualen System durchgeführte Ausbildung in der Sparkasse Vorpommern ist sehr
anspruchsvoll und qualitativ hochwertig. Dabei setzt die Sparkasse auf Praxisbezug und Kundenorientierung. Auf dem Ausbildungsplan stehen daher vielfältige Qualifikationsmaßnahmen. Unterstützt und begleitet werden die angehenden Banker von einem Ausbilder-Team, den Ausbildungsbeauftragten in den Filialen und Abteilungen. Parallel zu ihrer Ausbildung haben sie die Möglichkeit, den IHK-Abschluss als Fremdsprachenkorrespondent/in in englischer Sprache zu erwerben.

Auch nach der Ausbildung bietet die Sparkasse Vorpommern einen Arbeitsplatz in der Region, der vielfältige Entwicklungsmöglichkeiten mit weiterführenden Abschlüssen bietet. So wurden 8 Azubis, die die diesjährige Abschlussprüfung erfolgreich absolviert haben, in ein Anstellungsverhältnis übernommen.

Und wer auch der „Sparkassen-Familie“ angehören möchte, kann noch bis zum 28.09.2018 seine Bewerbungsunterlagen für das Jahr 2019 konventionell oder online abgeben.
Wichtige Informationen erhalten alle Interessenten hier.

Für weitere Informationen oder Fragen:

Sabrina Courtois
Sparkasse Vorpommern
An der Sparkasse 1
17489 Greifswald
Telefon:  03834 557-130
sabrina.courtois@spk-vorpommern.de

Archiv

Pressemitteilungen vom  
"Rust-Preis" Der Violin-Förderwettbewerb 17.07.2018 PDF ansehen
Sparkassen-SB-Filiale Grünhufe wird umgebaut 09.07.2018 PDF ansehen
Einführung "Echtzeitüberweisung" am 10.07.2018 05.07.2018 PDF ansehen
TOP Ausbildungsbetrieb 2018 29.06.2018 PDF ansehen
Sportabzeichen-Tour in Greifswald 28.06.2018 PDF ansehen
Falsche Microsoft-Anrufer ergaunern Daten 10.04.2018

PDF ansehen

Überrascht und überglücklich: Sparkassenkundin gewinnt 20.000 Euro 28.03.2018 PDF ansehen
 Cookie Branding
i